0511/ 856 44 510

Kinder und Jugendliche

Wir bieten spezialisierte Sprechstunden für Kinder und Jugendliche sowie Gruppenangebote in folgenden Psychosozialen Zentren (PSZ) an:
PSZ Hannover
Marienstraße 28
30171 Hannover
Termine für die Kinder- und Jugendsprechstunde nach Anmeldung unter:
Tel.: 0511- 85 64 45-26 oder per Mail an: info@ntfn.de
PSZ Braunschweig
Bohlweg 14
38100 Braunschweig
Termine der Kinder- und Jugendsprechstunde nach Anmeldung unter: info-bs@ntfn.de
PSZ Göttingen
Kurze Straße 13A
37073 Göttingen
Termine der Kinder- und Jugendsprechstunde nach Anmeldung unter: kjp-goettingen@ntfn.de
PSZ Lüneburg
Katzenstraße 3
21335 Lüneburg
Termine der Kinder- und Jugendsprechstunde nach Anmeldung unter: info-lg@ntfn.de
PSZ Osnabrück
Lotter Straße 104
49078 Osnabrück
Termine der Kinder- und Jugendsprechstunde nach Anmeldung unter: Tel.: 0541- 66 89 43 96 oder per Mail an: info-os@ntfn.de
Zudem bieten wir in Kooperation mit der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern (Landkreis Hildesheim) eine Sprechstunde für Kinder und Jugendliche in:
Hildesheim
Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern (LK Hildesheim)
Bischof-Janssen-Str. 31
31132 Hildesheim
Termine für die Kinder- und Jugendsprechstunde nach Anmeldung über das PSZ Hannover unter: Tel.: 0511- 85 64 45-26 oder per Mail an: info@ntfn.de
An allen Standorten können bei Bedarf Dolmetschende hinzugezogen werden.
Hier können Sie den Anmeldebogen Kinder- und Jugendsprechstunde herunterladen (PDF). Eine Übersicht unserer psychosozialen Angebote für Kinder und Jugendliche (PDF, Stand Juni 2022) finden Sie hier.

Telefonische Fachberatung für pädagogische Fach- und Lehrkräfte sowie Ehrenamtliche

Die Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendliche kann ungewohnte Situationen und Herausforderungen mit sich bringen. Wir wollen Sie hierbei unterstützen!
Dazu haben wir gemeinsam mit dem nifbe Regionalnetz SüdOst eine Telefonsprechstunden für pädagogische Fach- und Lehrkräfte sowie Ehrenamtliche eingerichtet.
Mehr Informationen sowie Kontaktdaten können Sie dem FLYER entnehmen.

Symptomcheckliste aus dem Flyer

 

Schulungen zu Traumapädagogik

Wir bieten Schulungen zu Traumapädagogik für Fachkräfte und Ehrenamtliche an.
Anfragen
richten Sie bitte an unsere Mitarbeiterin Eva Lutter (e.lutter@ntfn.de).

Anlässlich der hohen Zugangszahlen von Geflüchteten aus der Ukraine konnten wir mit Hilfe verschiedener Stiftungen und Spenden unsere Angebote für geflüchtete Kinder und Jugendliche ausbauen.
Die Angebote werden u.a. gefördert durch das Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und
Gleichstellung, Aktion Mensch, Klosterkammer Hannover und die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung.

 

Spende an : Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen e.V. - Ihre Spende ist steuerlich absetzbar! Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und daher berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen.

Wieviel möchten Sie spenden?
€10 €20 €30
Möchten Sie eine regelmäßige Spende abgeben? Ich möchte spenden
Wie oft möchten Sie, dass sich dies wiederholt? (einschließlich dieser Zahlung) *
Name *
Nachname *
Email *
Telefon
Adresse
Anmerkungen
Loading...