0511/ 856 44 510

Einzelgespräche / Offene Sprechstunden

Wir bieten Offene Sprechstunden in unseren Psychosozialen Zentren in Braunschweig, Göttingen, Hannover, Lüneburg, Oldenburgund Osnabrück. In unserer Außenstelle Cuxhaven ist eine Videosprechstunde eingerichtet. Nähere Auskünfte zu den Sprechstunden finden Sie hier.
Es ist keine Anmeldung zu unseren Offenen Sprechstunden nötig, das Angebot ist kostenfrei. Gespräche können auf Deutsch und Englisch geführt werden, Dolmetschende für Arabisch und Farsi sind meist vor Ort, für Dolmetschende in andere Sprachen schreiben Sie uns bitte vorab eine E-Mail. Für Kriseninterventionsgespräche ist weder ein Krankenschein, noch eine Krankenkassenkarte oder eine Beantragung erforderlich.
Folgende Formulare können Sie vorbereitend ausfüllen und mitschicken:

Therapieplätze in anderen Bundesländern

In vielen Bundesländern gibt es psychosoziale Zentren, die Ihnen bei der Therapiesuche helfen.
Mehr Informationen finden Sie hier.

Spende an : Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen e.V. - Ihre Spende ist steuerlich absetzbar! Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und daher berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen.

Wieviel möchten Sie spenden?
€10 €20 €30
Möchten Sie eine regelmäßige Spende abgeben? Ich möchte spenden
Wie oft möchten Sie, dass sich dies wiederholt? (einschließlich dieser Zahlung) *
Name *
Nachname *
Email *
Telefon
Adresse
Anmerkungen
Loading...