0511/ 856 44 510

Aktuell

17
Sep

Demo “Es reicht! Wir haben Platz!” zur Evakuierung der Flüchtlingslager in Griechenland, am Sonntag (20.9.) in Berlin

Der Paritätische Wohlfahrtverband, die Seebrücke sowie viele weitere Organisationen rufen zur Demonstration "Es reicht! Wir haben Platz!" am 20. September in Berlin auf, um für die Evakuierung der Flüchtlingslager in Griechenland sowie einen Paradigmenwechsel in der Migrationspolitik zu demonstrieren. Auch in Niedersachsen finden zeitgleich Demonstrationen statt, in Braunschweig (15 Uhr) sowie in Göttingen (16 Uhr), organisiert von den jeweiligen Seebrücken-Lokalgruppen.
17
Sep

Göttinger Tageblatt berichtet über die Arbeit des PSZ Göttingen

Das Göttinger Tageblatt hat in seiner Ausgabe vom 16. September 2020 über die Arbeit des PSZ Göttingen berichten. NTFN-Geschäftsführerin Karin Loos sowie die Göttinger Standortleiterin Daniela Finkelstein kommen darin zu Wort und berichten u.a. von den (psychischen) Hürden, mit denen Geflüchtete hierzulande konfrontiert sind.
15
Sep

Geänderte Telefonsprechzeiten im PSZ Göttingen

Unsere Telefonsprechzeiten im PSZ Göttingen ändern sich - ab dem 25.9.2020 sind wir zu folgenden Zeiten erreichbar: dienstags von 15 – 16 Uhr, freitags von 10 - 12 Uhr, Tel.: 0551-48 82 48 88
10
Sep

Frauenabende in Lüneburg

Im großen Saal der Haus der Kirche in Lüneburg haben zwei Veranstaltungen zum Thema “Trauma – Trauma Folgen – Hilfe” stattgefunden. Diese Veranstaltungen sind für Frauen mit Fluchterfahrung von Frau Claudia Steiner, M.A., Kunsttherapeutin und Standortleiterin des Psycholoszialen Zentrums in Lüneburg durchgeführt worden. Initiatorin der Veranstaltung war Katja Heidmeier, Dipl. Soz. Päd/ Community Organizer,  Lebensraum Diakonie e.V., Projekt CO-Sol. Die Veranstaltungen wurden jeweils von sehr versierten Dolmetscherinnen übersetzt (arabisch: Frau Mano, farsi: Frau Nakhavoli). Neben einem informativen Vortrag war auch genügend Raum für Fragen. Eingebettet war der Abend in eine kleine gestalterische Aufgabe für die Teilnehmerinnen und kleine Körperübungen. Bereichert...
Read More
01
Sep

Telefonsprechstunde Spanisch

Ab September findet die Telefonsprechstunde in Spanisch nur noch montags von 10-13Uhr statt. Die Telefonberatung ist wieder unter der Nummer 015733373062 erreichbar.
1 2 3 8

Spende an : Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen e.V.

Wieviel möchten Sie spenden?
€10 €20 €30
Möchten Sie eine regelmäßige Spende abgeben? Ich möchte spenden
Wie oft möchten Sie, dass sich dies wiederholt? (einschließlich dieser Zahlung) *
Name *
Nachname *
Email *
Telefon
Adresse
Anmerkungen
Loading...