Gesa Duden

gesa2_custom_150x200

Gesa Solveig Duden absolvierte ihren Bachelor of Psychology am University College Dublin und ihren Master für Interkulturelle Psychologie an der Universität Osnabrück. Parallel dazu bildete sie sich zur systemischen Beraterin am Praxisinstitut für systemische Beratung (DGSF) in Hannover weiter. Während und nach ihrem Studium forschte und arbeitete sie wiederholt in Brasilien, wo sie u.a. in der Therapie mit Geflüchteten aus Haiti, Kolumbien und Angola in der “Clínica Intercultural” der Universidade Federal de Santa Catarina in Florianópolis tätig war. Zurzeit promoviert sie zum Thema “Interkulturelle Psychotherapie in Deutschland und Brasilien” und arbeitet in Teilzeit beim NTFN in Kooperation mit Refugio Bremen bei der Zweigstelle in Bremerhaven. Sie spricht fließend Deutsch, Englisch, Portugiesisch und ein wenig Französisch und Spanisch.