Psychotherapie/Beratung zu Dritt

Interkulturelle Beratung und Therapie, vor allem mit geflüchteten Menschen, kommt meist nicht ohne die Verständigungshilfe von DolmetscherInnen aus. In der oft noch ungewohnten Zusammenarbeit dieser unterschiedlichen Berufsgruppen können dabei Unsicherheiten und Verständigungsprobleme auftreten, die letztendlich zu Lasten der Ratsuchenden gehen können.

Die Fortbildung der Fachberatungsstelle für sexuell missbrauchte Mädchen und junge Frauen “Violetta” am Samstag, den 25.02.2017 von 10.00 – 17.00 Uhr im Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, soll TherapeutInnen/BeraterInnen und DolmetscherInnen mehr Handlungssicherheit für die gemeinsame Arbeit geben. Dabei soll es um Beratung in unterschiedlichen Problemfeldern gehen wie auch um Beratung/Therapie im Kontext sexualisierter Gewalt.

Referentinnen sind Frauke Baller (NTFN) und Brankica Ott. Genaueres zu Inhalt und Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Flyer.