Workshop zum Thema „Sprachreduzierte Traumastabilisierungsgruppe“ (SRT) am 13. April und 25. Mai 2019

Zum Thema „Sprachreduzierte Traumastabilisierungsgruppe“ (SRT) findet ein Workshop am 13. April (Göttingen) und am 25. Mai 2019 (Hannover) statt. Der Workshop wird von Dr. Maria Belz und Dr. Ibrahim Özkan organisiert, Schwerpunkt für Kulturen, Migration und psychische Krankheit des Asklepios Fachklinikums Göttingen.

Der Workshop basiert auf dem in Kürze erscheinenden Manual: https://www.klett-cotta.de/buch/Schattauer/Sprachreduzierte_Ressourcen-_und_Traumastabilisierungsgruppe/96779

Den Einladungsflyer mit detaillierten Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.