Curriculum zur “Begutachtung psychoreaktiver Traumafolgen im Asylverfahren”

Einladung zum

Curriculum zur Begutachtung psychoreaktiver Traumafolgen im Asylverfahren,

organisiert vom NTFN e.V. und der DGPPN im Zuge des Projekts “refuKey”. Das Curriculum findet an insgesamt vier Terminen (20./21. Oktober sowie 8./9. Dezember 2018) in Hannover statt. Fortbildungspunkte werden bei der Psychotherapeutenkammer Niedersachsen beantragt.

Die Teilnahmegebühr für alle vier Termine beträgt 480€. Anmeldungen nehmen wir ab sofort unter a.wuehle@ntfn.de entgegen.

Weitere Details sowie das Programm können Sie der Einladung (PDF) entnehmen.