Curriculum Trauma – Bindung – Therapie

Das Zentrum für Psychotraumatologie und Traumatherapie Niedersachsen (zptn) startet im Juni 2018 ein Curriculum zu Psychotraumatologie, Traumatherapie und Traumaberatung/-pädagogik. Die Fortbildung findet in Modulen statt , die thematisch aufeinander aufbauen. Im Ausnahmefall können einige Module auch einzeln gebucht werden, sofern andere Traumafortbildungsnachweise vorliegen. Um jedoch die erforderlichen Kompetenzen und Zertifizierungen des zptn zu erwerben, ist die Teilnahme am gesamten Curriculum verbindlich.Die Module finden bis Dezember 2020 statt.

Das Curriculum richtet sich u. a. an approbierte und nicht-approbierte Psychotherapeuten sowie »Kinder- und Jugendpsychotherapeuten«, an Dipl.-Pädagogen mit einer abgeschlossenen therapeutischen Fortbildung, an Sozialpädagogen, Erzieher und Lehrer sowie andere helfende Berufsgruppen, die im Spannungsfeld von Trauma und Gewalt tätig sind.

Mehr Information erhalten Sie im Flyer (PDF).