9. After-Work-Gespräch am 28. April

AFTER WORK – GESPRÄCH – DONNERSTAG 28.4.2016, 18.00 im psychosozialen Zentrum für traumatisierte Flüchtlinge, Marienstraße 28, 30171 Hannover

Wir bieten in dieser Reihe Gespräche zu Herkunftsländern von Flüchtlingen an.

Am Donnerstag, den 28. April, laden wir zum 9. After Work – Gespräch ein: Wir haben an diesem Abend Herrn Dr. Naiel Arafat aus Palästina, aufgewachsen in Libyen, Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie in Peine und Hannover, zu Gast.

Er ist Mitbegründer des Vereins „Verrückt nach Frieden“ und setzt sich nachdrücklich für therapeutische Angebote für Flüchtlinge ein.

Herr Dr. Arafat wird den Verein „Verrückt nach Frieden“ vorstellen und einen Vortrag halten zu dem Thema:

Trauma und Traumafolgestörungen bei Flüchtlingen – welche Herausforderungen für gesellschaftliche Integration ergeben sich ?

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend.

Es gibt Getränke und Brot. Eine Anmeldung per mail (m.kretzschmar@ntfn.de) erleichtert uns die Planung.