Aktuelles

NTFN beim Symposium „Kunsttherapie und Migration“

Sonntag den 14.10.2018

Am 14.und 15.September 2018 fand in der Alice Salomon Universität in Berlin ein zweitägiges Symposium „Kunsttherapie und Migration“ statt. Neben Vorträgen und Workshops zu verschiedenen Themen, zum Beispiel zur künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema Vorurteil, gab es viel Raum für vernetzende Gespräche. Doris Wettlaufer vom Standort Göttingen berichtete anhand einer Fallvorstellung über ihre Erfahrungen mit Cipbs (Conflict imagination paining and bilateral stimulation), die sie erstmalig im Setting „Psychotherapie zu Dritt“ anwandte.


refuKey auf dem DTPPP-Kongress in St. Gallen/CH

Freitag den 12.10.2018
Unsere Mitarbeiterin Amira Sultan (Standort Göttingen) hat das Projekt “refuKey” auf dem DTPPP-Kongress in St. Gallen/CH vorgestellt. Bei dem Kongress des Dachverbands der transkulturellen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im deutschsprachigen Raum (DTPPP) waren Organisationen wie Einzelpersonen vertreten, um sich zu vernetzen und auszutauschen.
 
IMG-20180923-WA0001_medium IMG-20180926-WA0000_medium IMG-20180923-WA0002_medium
 
Im Zuge von “refuKey”, das seit 2017 vom NTFN und der DGPPN durchgeführt wird, sind im gesamten Bundesland neue Psychosoziale Zentren entstanden oder bestehende Angebote ausgebaut worden. Gleichzeitig werden diese besser mit der psychiatrischen Versorgung verschränkt – ein Teil der refuKey-MitarbeiterInnen ist in psychiatrischen Kliniken tätig, um den Übergang zwischen den Versorgungssträngen zu koordinieren und bei der stationären Behandlung von Geflüchteten zu unterstützen. Das Projekt ist in dieser Form einzigartig und stieß deshalb auch in St. Gallen auf großes Interesse der anwesenden Expertinnen und Experten.
 
Mehr Informationen zu “refuKey” finden Sie auf der Homepage www.refukey.org

Stellungnahme des NTFN e.V. zum Artikel „Gekommen, um zu bleiben“ (Cellesche Zeitung vom 8.9.18) und der dadurch ausgelösten Debatte

Donnerstag den 4.10.2018

Die vollständige Stellungnahme des NTFN e.V. zum Zeitungsartikel „Gekommen, um zu bleiben“ in der Celleschen Zeitung vom 8. September 2018 und der zugrundeliegenden Antwort der Stadtverwaltung Celle auf eine AfD-Anfrage finden sie hier.


Impressionen vom Tag der Offenen Tür im PSZ Göttingen

Donnerstag den 4.10.2018

Impressionen vom Tag der Offenen Tür in den neuen Räumen des PSZ Göttingen, am 1. Oktober 2018.

Unsere GrußrednerInnen v.l.n.r.: Karin Loos (Geschäftsführerin des NTFN e.V.), Claudia Schröder (Nds. Sozialministerium, Abteilungsleiterin Gesundheit und Prävention), Dr. Thomas Häntsch (Bürgermeister Göttingen), Pater Ludger Joos (Citykirche St. Michael), Daniela Finkelstein (Standortleiterin Göttingen, NTFN e.V.), Wigbert Schwarze (Kath. Kirche, Dekanat Göttingen), PD Dr. Iris Graef-Calliess (DGPPN).

Unsere GrußrednerInnen v.l.n.r.: Karin Loos (Geschäftsführerin des NTFN e.V.), Claudia Schröder (Nds. Sozialministerium, Abteilungsleiterin Gesundheit und Prävention), Dr. Thomas Häntsch (Bürgermeister Göttingen), Pater Ludger Joos (Citykirche St. Michael), Daniela Finkelstein (Standortleiterin Göttingen, NTFN e.V.), Wigbert Schwarze (Kath. Kirche, Dekanat Göttingen), PD Dr. Iris Graef-Calliess (DGPPN).

 

Das Team des PSZ Göttingen

Das Team des PSZ Göttingen

 

 

    IMG_0285

Standortleiterin Daniela Finkelstein hat für ihre Verdienste zum Aufbau des Standorts einen Preis für Hartnäckigkeit und Ausdauer vom NTFN e.V. erhalten

IMG_0274

IMG_0230

IMG_0224

IMG_0142

IMG_0260


NTFN beim Entdeckertag der Region Hannover

Samstag den 15.09.2018

Susanne Schröder (links) und Dr. Cornelia Oestereich (rechts) klären über die Arbeit des NTFN auf

Susanne Schröder (links) und Dr. Cornelia Oestereich (rechts) klären über die Arbeit des NTFN auf

Beim Entdeckertag der Region Hannover war auch der NTFN e.V. vertreten, gemeinsam mit unseren Freundinnen und Freunden von Amnesty International. Bei der Veranstaltung in der Innenstadt Hannovers, zu der über 200.000 Menschen erschienen waren, kamen Susanne Schröder, Franziska Wolters (beide NTFN-Vorstand) sowie Dr. Cornelia Oestereich (NTFN-Beirat) mit den Passanten ins Gespräch. Auch unsere Erklärung zu den aktuellen politischen Entwicklungen in Deutschland  wurde an dieser Stelle verteilt.


Seite 1 von 4012345...102030...Letzte »